Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Antworten
Benutzeravatar
Aviator
Beiträge: 227
Registriert: 13. Jul 2018, 22:15
Postleitzahl: 51373
Wohnort: Leverkusen
Land: Deutschland
Echtname: Matthes
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2019er GT Fastback, Iridium-Schwarz, Automatik, PP2
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Aviator » 11. Jun 2019, 12:56

Wer hat denn beim Pesch in Dormagen einen Bullit bestellt und will sich dort direkt H&R Spurplatten drauf machen lassen? :D Zufällig hier anwesend und mitlesend? :D

Wenn ja: Dein Auto ist heute vom LKW gerollt :) Ich hab zugesehen^^ Wenn du ein Foto haben magst, gerne PN :)

Tags:

Benutzeravatar
Bonc
Beiträge: 910
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Bonc » 11. Jun 2019, 13:11

commander-joe hat geschrieben:
11. Jun 2019, 11:40

Ich würde aber versuchen zu vereinbaren, dass man sogar mit der Übergabeinspektion noch wartet und während der Ruhezeit den Transportmodus drinlässt. Leider habe ich in der Garage keinen Stromanschluss und müsste ansonsten die Batterie ausbauen, damit die nicht gleich kaputt geht. Beim Transportmodus sind alle Stromverbraucher weitgehend stillgelegt, um die Batterieladung möglichst lange zu erhalten. Würde Sinn machen, dass der Händler nochmal voll auflädt und der Wagen dann die 3 Monate noch im Ruhemodus in der Garage schlummern kann. Aber ob das überhaupt geht und die das mitmachen? Muss man dann alles klären, wenn es so weit ist. Vielen Dank @Bonc, wenigstens schon mal ein Lichtblick in dem, was auf uns noch alles die nächsten Monate so zukommen wird.
Gerne - man hilft gerne. Leider wird dein Plan nicht umsetzbar sein, da kein Auto ohne die Übergabeinspektion , mit oder ohne Zulassung , an den Kunden übergeben werden kann. Das hat haftungsrechtliche Gründe. Falls du den Wagen auf eigener Achse überführen möchtest, kann der Bullitt nicht im Transportmodus bleiben, er muss freigeschaltet sein. Nur mal als Beispiel ohne Kenntnis: Transportmodus max Speed nur 40 Sachen / damit kannst du nicht auf eigener Achse ins Quartier fahren. Du weisst auch nicht, welche Systeme im Transportmodus deaktiviert sind und für eine länge Fahrt aber benötigt werden. Bau die Batterie aus, wenn er eingewintert wird und lad sie im Keller auf. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.
Viele Grüße
Bonc

Funcars:
// Mustang Bullitt
// Porsche 981 Boxster GTS
// Porsche 981 Cayman GT4
// Volvo P1800 S (BJ '69)

Thorso
Beiträge: 11
Registriert: 14. Apr 2019, 11:31
Postleitzahl: 55128
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Thorso » 14. Jun 2019, 12:46

Moin!
Einen zweiseitigen emotionalen Bullitt-Testbericht spendiert uns die aktuelle "AutoBild"(Nr.24 vom 13.6.).
Dort dagt man, dass für Deutschland 750 Stück produziert werden...
Ab heute Nachmittag ist zumindest (m)ein weiterer auf der Strasse!!!
Oktan-Grüße, Thorso

Benutzeravatar
Bonc
Beiträge: 910
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Bonc » 14. Jun 2019, 16:37

einer mehr im Rhein.Main.Gebiet. :clap:

Glückwunsch
Viele Grüße
Bonc

Funcars:
// Mustang Bullitt
// Porsche 981 Boxster GTS
// Porsche 981 Cayman GT4
// Volvo P1800 S (BJ '69)

Nisa02
Beiträge: 5
Registriert: 30. Sep 2018, 20:36
Postleitzahl: 220xx
Land: Deutschland
Echtname: Niels
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: Div. alte MG und Volvo
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Nisa02 » 14. Jun 2019, 22:20

:Banane: Yeah, meiner ist auch seit gestern zugelassen und heute direkt von mir vom Händler zum konservieren gefahren worden. Also da und doch nicht da. Ab nächste Woche rollt er dann im Norden. Gerade rechtzeitig zum Treffen. Glück gehabt.
Freu mich wie Bolle.

Benutzeravatar
Celli
Beiträge: 92
Registriert: 3. Aug 2018, 11:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland
Echtname: Celli
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Celli » 14. Jun 2019, 22:34

Thorso hat geschrieben:Moin!
Einen zweiseitigen emotionalen Bullitt-Testbericht spendiert uns die aktuelle "AutoBild"(Nr.24 vom 13.6.).
Dort dagt man, dass für Deutschland 750 Stück produziert werden...
Ab heute Nachmittag ist zumindest (m)ein weiterer auf der Strasse!!!
Oktan-Grüße, Thorso
Glückwunsch!!!Bild

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

She says, I don't listen
- or something like that -

Ordered on: 26.05.2018
In production: 07.11.2018
Delivered: 28.11.2018
Shipped: 19.12.2018 - Fidelio
Bremerhaven: 01.01.2019
Arrival FFH: 16.01.19
Abholung beim :Ford: : 16.02.2019

Thorso
Beiträge: 11
Registriert: 14. Apr 2019, 11:31
Postleitzahl: 55128
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Thorso » 15. Jun 2019, 09:17

Moinsen!

Hier ein paar Impressionen von der Abholung:

https://www.youtube.com/watch?v=XIR5wvk ... e=youtu.be

An all die Geduldigen unter euch:

Glaubt mir....DAS WARTEN LOHNT SICH!!!!! :usa:

Allen allzeit gute Fahrt! :Winkhappy:

Thorso

PS: Daheim prompt der erste Schreck...die Pony-Projektoren der Aussenspiegel funktionierten nicht mehr....Handbuch sei Dank: Dafür muss die Handbremse angezogen werden...wer kommt denn auf so was...
. :ugly4: :supergrins:

Methusalem
Beiträge: 21
Registriert: 28. Dez 2018, 19:11
Postleitzahl: 53859
Wohnort: Niederkassel
Land: Deutschland
Echtname: Klaus D.
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: VW Corrado VR6 SLC Turbo

FL ROCK 09.04.19
NEWARK 13.05.19
ZEEBR 12.06.19
DEALER RECEIPT:14.06.19
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Methusalem » 15. Jun 2019, 09:30

Hallo Thorso,

ein super Video :clap:
Das verkürzt die Wartezeit etwas.
Allzeit unfallfreie Fahrt :headbang:

Methusalem

Benutzeravatar
Bonc
Beiträge: 910
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Bonc » 15. Jun 2019, 12:16

Sehr cool und gute Fahrt. Vielleicht sieht man sich mal in MZ.

Aber ein Armutszeugnis für das Autohaus, wenn ein neues Auto mit einer gelben Warnmeldung wegen Restreichweite übergeben wird. So was geht gar nicht.
Viele Grüße
Bonc

Funcars:
// Mustang Bullitt
// Porsche 981 Boxster GTS
// Porsche 981 Cayman GT4
// Volvo P1800 S (BJ '69)

Thorso
Beiträge: 11
Registriert: 14. Apr 2019, 11:31
Postleitzahl: 55128
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Thorso » 15. Jun 2019, 12:45

Moin Bonc!

In der Tat: Sehr enttäuschend!

Schlimmer finde ich allerdings die echt üble Informations-Politik....immerhin hat der Verkaufsleiter der FFH-Niederlassung etwas erweiterte Berechtigungen im Ford-IT-System...aber sehr details-arm und immer arg zeitverzögert....
Als ich "mein Schiff" und die Entladung von Mustangs in Bremerhaven auf der WebCam entdeckt habe, dauerte es noch mal eine Woche, bis mein Händler die Info hatte: Bullitt ist vom Schiff gerollt!

Daher haltet die Ohren steif....die Händler wissen meist weniger, als die engagierten Forum-Nutzer!

Bonc: Mein Tipp: ClassicX in Grolsheim! Bequem anzufahren, guter Blick auf die Parkplätze und legga Essen! Wir sehen uns bestimmt mal...gibt ja reichlich US-Car-Treffen in RheinMain!!!

Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 175
Registriert: 9. Sep 2018, 15:14
Postleitzahl: 59302
Land: Deutschland
Echtname: Björn
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: ´91er Ford Scorpio 2,9i Sth Ghia Exclusiv, 2012er Ford Fiesta 1,4i Titanium
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Björn » 15. Jun 2019, 14:55

Hallo Zusammen
Thorso hat geschrieben:
14. Jun 2019, 12:46
Einen zweiseitigen emotionalen Bullitt-Testbericht spendiert uns die aktuelle "AutoBild"(Nr.24 vom 13.6.).
Dort sagt man, dass für Deutschland 750 Stück produziert werden...
Das ist auch meines Wissens nach richtig, 500 Stück in Montana-Grün Metallic (Bright Highland Green) und
250 Stück in Iridium-Schwarz Mica.
Gruß

Björn


Frontantrieb ist Teufelswerk und richtige Motoren gibt es nur in V-Form!

Bild

Benutzeravatar
Klaus Bochum
Beiträge: 2066
Registriert: 27. Aug 2016, 12:25
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Deutschland
Land: Deutschland
Echtname: Klaus-D.
Mustang: 2019 BULLITT Montana-Grün
Sonstiges: BULLITT
Hat sich bedankt: 1976 Mal
Danksagung erhalten: 693 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Klaus Bochum » 16. Jun 2019, 10:31

Mal etwas ganz anderes.
Gestern auf der Rückfahrt von Binz ins Ruhrgebiet ruft mein Bullitt mach einem Ölwechsel!
KM Stand: 10.800, EZ: 30.10.2018.
Zuletzt geändert von Klaus Bochum am 17. Jun 2019, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
:S550_OXF: bestellt: 02.05.18, in order processing complete: 27.06.18 production complete: 23.07.18 awaiting shipment complete: 01.08.18,Verschiffung TIRRANNA 07.09.18, Ankunft Bremerhaven 19.09.18, Anlieferung FFH 01.10.18 Abholung: 30.10.18

Benutzeravatar
dagobert
Beiträge: 275
Registriert: 11. Aug 2016, 10:32
Postleitzahl: 44577
Wohnort: Castrop-Rauxel
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: man., PP I, bestellt 07/16, geliefert 12/16; Borla Touring
Bullitt bestellt 07/18
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von dagobert » 16. Jun 2019, 11:40

Mal eine Frage an diejenigen die den Bullitt schon fahren.
Hat dieser auch die Soundtube wie der GT oder hat man die beim Bullitt netterweise weggelassen? Ist aus den Bildern des Motorraumes für mich nicht ersichtlich.

Danke und Gruß
Michael
:S550_RUB:

Benutzeravatar
MX501
Beiträge: 2701
Registriert: 15. Jan 2016, 09:01
Postleitzahl: 94060
Wohnort: Pocking
Land: Deutschland
Echtname: Georg
Mustang: 2016 GT Convertible Volcano-Orange
Sonstiges: Mazda MX 5 NA, Mazda 3 Sportsline, Dacia Duster II TCE 125,
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von MX501 » 16. Jun 2019, 11:42

Klaus Bochum hat geschrieben:
16. Jun 2019, 10:31
Mal etwas ganz anderes.
Gestern auf der Rückfahrt von Binz ins Ruhgebiet ruft mein Bullitt mach einem Ölwechsel!
KM Stand: 10.800, EZ: 30.10.2018.

Klaus, wie bei allen Mustangs, einfach resetten. :)
Gruß aus Niederbayern :Bier:
Georg :S550_COO_C:
Wer später bremst, bleibt länger schnell :Banane:

Benutzeravatar
Klaus Bochum
Beiträge: 2066
Registriert: 27. Aug 2016, 12:25
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Deutschland
Land: Deutschland
Echtname: Klaus-D.
Mustang: 2019 BULLITT Montana-Grün
Sonstiges: BULLITT
Hat sich bedankt: 1976 Mal
Danksagung erhalten: 693 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Klaus Bochum » 16. Jun 2019, 13:45

dagobert hat geschrieben:
16. Jun 2019, 11:40
Mal eine Frage an diejenigen die den Bullitt schon fahren.
Hat dieser auch die Soundtube wie der GT oder hat man die beim Bullitt netterweise weggelassen? Ist aus den Bildern des Motorraumes für mich nicht ersichtlich.

Danke und Gruß
Michael
:S550_RUB:
Ich glaube der Bullitt hat das nicht, braucht der auch gar nicht......
Weiß ich aber nicht genau.
:S550_OXF: bestellt: 02.05.18, in order processing complete: 27.06.18 production complete: 23.07.18 awaiting shipment complete: 01.08.18,Verschiffung TIRRANNA 07.09.18, Ankunft Bremerhaven 19.09.18, Anlieferung FFH 01.10.18 Abholung: 30.10.18

Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 175
Registriert: 9. Sep 2018, 15:14
Postleitzahl: 59302
Land: Deutschland
Echtname: Björn
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: ´91er Ford Scorpio 2,9i Sth Ghia Exclusiv, 2012er Ford Fiesta 1,4i Titanium
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Björn » 16. Jun 2019, 15:10

Hallo Michael
dagobert hat geschrieben:
16. Jun 2019, 11:40
Hat dieser auch die Soundtube wie der GT oder hat man die beim Bullitt netterweise weggelassen? Ist aus den Bildern des Motorraumes für mich nicht ersichtlich.
Nö, hat er nicht! Ich fahr zwar selbst noch keinen, aber dafür habe ich zwei passende Bilder zum vergleichen. :cool:

Bullitt-Motorraum, Bereich rechts neben dem Luftfilter leer.

Bild

Normaler GT-Motorraum, Bereich hinter bzw. rechts neben dem Luftfilter sitzt die Saundtube.

Bild
Gruß

Björn


Frontantrieb ist Teufelswerk und richtige Motoren gibt es nur in V-Form!

Bild

Benutzeravatar
Bonc
Beiträge: 910
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Bonc » 16. Jun 2019, 15:45

Thorso hat geschrieben:
15. Jun 2019, 12:45


Bonc: Mein Tipp: ClassicX in Grolsheim! Bequem anzufahren, guter Blick auf die Parkplätze und legga Essen! Wir sehen uns bestimmt mal...gibt ja reichlich US-Car-Treffen in RheinMain!!!
:clap:

Ist bekannt, da bin ich öfters. Wenn ich dein Auto dort sehe, lasse ich dich ausrufen :supergrins:

:Winkhappy:
Viele Grüße
Bonc

Funcars:
// Mustang Bullitt
// Porsche 981 Boxster GTS
// Porsche 981 Cayman GT4
// Volvo P1800 S (BJ '69)

Benutzeravatar
Bonc
Beiträge: 910
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Bonc » 16. Jun 2019, 15:57

Björn hat geschrieben:
15. Jun 2019, 14:55
Hallo Zusammen
Thorso hat geschrieben:
14. Jun 2019, 12:46
Einen zweiseitigen emotionalen Bullitt-Testbericht spendiert uns die aktuelle "AutoBild"(Nr.24 vom 13.6.).
Dort sagt man, dass für Deutschland 750 Stück produziert werden...
Das ist auch meines Wissens nach richtig, 500 Stück in Montana-Grün Metallic (Bright Highland Green) und
250 Stück in Iridium-Schwarz Mica.
Würde bedeuten, dass nur noch schwarze kommen sollten?

Okay, kann mir Recht sein, ein Bullitt ist nur in Grün richtig lackiert. Und wenn es nur 500 grüne bei uns gibt, umso besser :supergrins:
Viele Grüße
Bonc

Funcars:
// Mustang Bullitt
// Porsche 981 Boxster GTS
// Porsche 981 Cayman GT4
// Volvo P1800 S (BJ '69)

Benutzeravatar
dark star
Beiträge: 683
Registriert: 1. Okt 2017, 21:16
Postleitzahl: 49XXX
Land: Deutschland
Echtname: Guido
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP2, Magne Ride, 10 Gang AT
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von dark star » 16. Jun 2019, 19:28

MX501 hat geschrieben:
16. Jun 2019, 11:42
Klaus Bochum hat geschrieben:
16. Jun 2019, 10:31
Mal etwas ganz anderes.
Gestern auf der Rückfahrt von Binz ins Ruhgebiet ruft mein Bullitt mach einem Ölwechsel!
KM Stand: 10.800, EZ: 30.10.2018.

Klaus, wie bei allen Mustangs, einfach resetten. :)
Würde ich pauschal nicht einfach resetten.

Das 5W-20 Öl welches nur in den 5.0 V8 gefüllt werden darf, hat vermutlich nicht sonderlich viel Reserven.
Eventuell haben sich die Entwickler, bei Ford, was dabei gedacht, die Ölwechsel-Anzeige einzubauen.
Genau so wie bei der Leistungsreduzierung bei 120°C Zylinderkopftemperatur.

Vor dem pauschalen Resetten würde ich mir folgende Fragen stellen:
1. War die Ölwechselanzeige bei der Fahrzeugübergabe Resetten? Wenn "NEIN" = resetten.
2. Hatte der Mustang häufig Kaltstarts?
3. Wurde der Mustang viel Kurzstrecke gefahren, so das viel Sprit ins Öl kommen kann?
4. Wurde der Motor oft hoch belastet, z.B. Vollgas, Höchstgeschwindigkeit?

Wenn bei einer von den Fragen 2. - 4. "JA" = Ölwechsel.

Wenn du auf der sicheren Seite sein möchtest, würde ich an deiner Stelle den vorgezogen Ölwechsel machen.

Im Verhältnis zu den Kosten für eine Tankfüllung kostet ein Ölwechsel gar nicht so viel.
Ich würde auch unter diesem Gesichtspunkt und um kein Risiko einzugehen den vorgezogen Ölwechsel machen.
Alles andere wäre am falschen Ende gespart.
Das Leben ist kein Ponyschlecken! :grins:
:S550_MAG:
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist - für Dein Umfeld ist es aber hart...
Genauso ist es, wenn Du blöd bist...

Wir werden alle sterben! :Devil:

Benutzeravatar
dark star
Beiträge: 683
Registriert: 1. Okt 2017, 21:16
Postleitzahl: 49XXX
Land: Deutschland
Echtname: Guido
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP2, Magne Ride, 10 Gang AT
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von dark star » 16. Jun 2019, 23:09

Das hier steht dazu im Serviceheft von meinem Mustang:
Bild

Ich vermute im Serviceheft des Bullitt steht das gleiche
Das Leben ist kein Ponyschlecken! :grins:
:S550_MAG:
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist - für Dein Umfeld ist es aber hart...
Genauso ist es, wenn Du blöd bist...

Wir werden alle sterben! :Devil:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“